Palaterra® PBA PROFI-INITIAL

Hochwertige fermentierte Pflanzenkohle zur Mischung
P2
P1
Initial-mit-Kompost
Palaterra-Profi-Initial-2

 

Fermentierte Pflanzenkohle zum Einmischen

Palaterra® PBA-PROFI-Initial ist das Initialsubstrat zur Herstellung von Terra Preta Substraten. Die darin enthaltenen Mikroorganismen und Bodenpilze führen in Verbindung mit der hochwertigen Pflanzenkohle zu den Terra Preta-typischen Eigenschaften der Endprodukte.

Landwirtschafts-, Gartenbau-, und Garten- und Landschaftsbaubetriebe können mit Hilfe von Palaterra® PBA-PROFI-Initial aus ihren organischen Reststoffen betriebseigene Palaterra®-Substrate herstellen.

Die Verwertung organischer Reststoffe im eigenen Betrieb ist wirtschaftlich sinnvoll und entspricht den Anforderungen an einen sinnvollen, regionalen Stoffkreislauf. Vorteile sind die Erzeugung eigener nährstoffhaltiger Substrate, Humusdünger oder Bodenverbesserer (je nach Ausgangsstoff) und zugleich eine effektive Verbesserung der CO2-Fixierung im eigenen Betrieb / der Gemeinde. Eingesetzt auf den eigenen Flächen oder regional vermarktet, tragen die erzeugten Produkte zur Wertschöpfung und zum Klimaschutz bei.

Bisher werden oft die lange Verweildauer und die Entwicklung unangenehmer Gerüche als Hindernisse für die Verwertung genannt.

Wir haben jetzt die optimale Lösung für Sie gefunden.

Palaterra® PBA Profi-Initial

Mit dem Palaterra® PBA Profi-Initial bieten wir Ihnen ein praxiserprobtes System an, mit dem Sie Ihren eigenen betrieblichen Wertstoffkreislauf im Sinne des regionalen Stoffstrom-Managements nutzen können. Ob Schnittgut, Trester, Festmist, Erntereste, Gärrückstände… in Ihrer Kompostieranlage veredeln Sie die Reststoffe aus Produktion und / oder Pflege über die Mischung mit dem Palaterra® PBA Profi-Initial Konzentrat zu direkt wieder einsetzbaren Substraten.

  • Nährstoffgehalte: 0,5-0,3-1,2
  • Aktiver Humusaufbau
  • Keine Geruchsbildung durch anaerobe Fermentation
  • Vermittlung spezieller Container möglich
  • Konzepte für alle Arten von organischen Reststoffen

Anwendung:

  • Reststoffe zerkleinern (maximale Korngröße von 15–25 mm) und homogen mit Palaterra® PBA Profi-Initial mischen (Mischungsverhältnis s.Tabelle im Dokumentbereich)
  • Mischung verdichten
  • anaerob (also unter Luftabschluss, z.B. durch die dichte Abdeckung mit Folie) eine bestimmte Zeit lang (z.B. bei Temp. > 20 °C ca. 4 Wochen) fermentieren
  • anschließend auflockern und durchmischen; ggf. sieben
  • Produkt kann direkt als Bodenhilfsstoff in den Boden eingearbeitet werden oder als Zuschlagsstoff für Substrate verwendet werden
  • 8–12 m³/ha oder in Beimischung in der Regel 10% zum Festmist, Gärresten, Trester …

 

Artikelnummern:

140405 500/1000 kg Bigbag
140408 10 Liter Sack (auf Palette)
140409 lose Ware

 

Produktinformation:

Download

Zumischungstabelle:

Download

FiBL Konformitaetserklaerung:

Download

Broschüren und Flyer zum Download:

Copyright © 2011–2020 Knapkon. Alle Rechte vorbehalten. Design by YellowHand